Wo verläuft die Romantische Straße?

Wo verläuft die Romantische Straße?

Sie ist die beliebteste und älteste deutsche Ferienstraße, seit Ende des zweiten Weltkrieges. Die romantische Straße verläuft vom Main bis zu den Alpen und bietet dem Reisenden abwechslungsreiche, faszinierende Landschaftsbilder.

STRASSENSCHILD ROMANTISCHE STRASSE

Mit etwa fünf Millionen Gästeübernachtungen, einer zusätzlich vier- bis fünfmal so hohen Anzahl von Tagesbesuchern und etwa 15.000 direkt durch den Tourismus generierten Arbeitsplätzen ist sie ein wirtschaftlich bedeutendes süddeutsches Reiseziel.

Die Romantische Straße beginnt am Main, führt vom Westen Frankens ins bayerische Schwaben, über ein Stück oberbayerisches Gebiet bis zum Alpenrand im Ostallgäu, wieder im Regierungsbezirk Schwaben. Die Straße erstreckt sich über 413 km von Würzburg bis nach Füssen.

Die Sehenswürdigkeiten auf der Strecke

Wichtige Zwischenstationen in geschichtlicher Hinsicht oder wegen des landschaftlichen Reizes sind Würzburg, Rothenburg ob der Tauber, Dinkelsbühl, Nördlingen, Harburg, Donauwörth, Augsburg, Friedberg und Landsberg am Lech.Strassenzug der romantischen Strasse

Landschaftlich reizvolle Gegenden sind das Taubertal, das Nördlinger Ries, der Lechrain und die gesamte Voralpenlandschaft zwischen Landsberg am Lech und Füssen.

Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Würzburger Residenz, die mittelalterlichen Stadtbilder von Rothenburg ob der Tauber und Dinkelsbühl, die Fuggerei Augsburg, Landsberg am Lech mit seiner historischen Altstadt und dem Lechwehr, die Wieskirche und das von König Ludwig II. erbaute Schloss Neuschwanstein.

Radwanderweg

Radweg RomantikFür Radwanderer existiert eine beschilderte Alternativroute. Dieser 424 km lange Radfernweg Romantische Straße verläuft vor allem auf Nebenstraßen und Radwegen.

Zusätzlich gibt es einen bisweilen auf schmaleren Wegen verlaufenden Weitwanderweg. Dieser wurde 2006 in Würzburg eröffnet

Exportartikel Romantische Straße

Sie prägt das Bild von Deutschland im Ausland mehr als viele denken: Mitte der 90er Jahre kannten 93 Prozent der „reisefähigen“ Japaner die Romantische Straße zumindest dem Namen nach. Auch im südamerikanischen Brasilien gehört die Romantische Straße zu den Top-Attraktionen für Deutschland-Urlauber.

Die Romantische Straße ist zugleich ein Exportschlager: In Japan existiert seit 1982 eine sich am deutschen Vorbild orientierendeRomantik-Route. Seit 1998 gibt es mit der Rota Romantica eine brasilianische Variante und der südkoreanische Ableger wurde 2009 eröffnet.